Herzenswege- Über den Ruf des Herzens und das Sehnen nach Entfaltung

Es hört sich so schön und einfach an,...

jedoch fällt es vielen Menschen sehr schwer, den Weg des Herzens zu gehen. Blockaden, tief sitzende Ängste und Unsicherheiten, halten sie davon ab das Leben zu leben, nach welchem sich ihre Seele doch so sehnt. Dass Leben in welchem sie einfach sie selbst sein können, ihr Innen dem Außen zeigen und dies auch ohne nur einmal darüber nachdenken zu müssen, was wohl das Gegenüber darüber denkt und wie es darauf reagieren könnte.  Einigen scheint so ein Leben gar unwirklich, so gefangen fühlen sie sich in sich selbst.

Und doch verspüren viele Menschen den Ruf des Herzens in sich, der immer wieder anklopft, mal ganz sanft, mal etwas stärker und so manches Mal gleicht es eher einem Wachrütteln, gerade dann wenn die Wege beginnen sehr holprig zu verlaufen. Dann wenn es einer klaren Kursänderung  bedarf, beginnen doch einige, ihren Blick nach innen zu wenden.

flower-1181865_640Ja es ist unser Herz, dass uns leise und manchmal auch etwas lauter daran erinnern möchte, dass es Wege gibt, uns selbst wieder ganz zu spüren, uns frei zu fühlen und zu erkennen welch wundervolle Wesen wir doch alle sind.

Für meine Artikelreihe „Herzenswege“ durfte ich ganz wundervolle Persönlichkeiten befragen,...

wie es für sie war dem Ruf ihres Herzens zu folgen. Mit ihren unglaublich berührenden, ehrlichen Berichten, durch ihre Erfahrungen und ihre Lebensgeschichte, zeigen sie uns auf, dass ganz egal an welchem Punkt man sich  gerade im Leben befindet, immer die Möglichkeit für einen besteht, seinen Herzensweg anzutreten. Wir möchten gemeinsam daran erinnern, dass ein Leben in Liebe, Freude, Leichtigkeit, Freiheit und Frieden für jeden möglich ist und  Dich dazu einladen, auch Deinen Blick nach innen zu richten, in Dein Herz zu hören.

 

summer-1633862_640Es ist nie zu spät um zu fühlen, zu vertrauen

und liebevoll  hinzuschauen, zu dem

was gesehen werden möchte.

Es ist nie zu spät sich liebevoll zu umarmen

und sein inneres Licht zu entfalten

 

Im heutigen Beitrag durfte ich zwei lebensfrohe Herzensfrauen zu  ihrem Herzensweg  befragen und was sich für sie verändert hat, seitdem sie diesem folgen.

Ich beginne mit Sarah Eileen Menzer 🙂 , welche als FreeWoman Lifecoach Frauen durch ihre Ängste und Blockaden führt und begleitet und Ende Oktober 2016 den großen OnlineFrauenKongress ENDLICH FREI veranstaltet.

So beschreibt Sarah Eileen sich selbst 🙂

 

sarah-eileen-menzer

„Ich liebe …

das Reisen, das Meer, die Sonne, tropisches Obst & Kokosnüsse, Sonnenuntergänge, tief gehende von Herzen kommende Gespräche, das Schnurren von Katzen

Ich liebe es…

draußen in der Natur zu sein, neue Menschen kennenzulernen, authentisch zu sein, anderen zu helfen, Brücken zu bauen und Menschen miteinander zu verbinden.

Ich habe mich früher immer hinter meinen Ängsten versteckt...

Früher war es mir immer wichtig was andere Menschen über mich denken. Dadurch habe ich den Fokus zu mir völlig verloren. Vor 4 Jahren habe ich dann angefangen immer mehr Freiheiten in mein Leben zu integrieren und mutiger zu werden.

Und heute arbeite ich als FreeWoman LifeCoach mit vielen Frauen zusammen, die eine innere Sehnsucht nach mehr Freiheit in ihrem Leben spüren. Ich helfe Frauen aus ihren Tiefpunkten heraus und begleite sie durch ihre Ängste und Blockaden. Das ist mein Weg der eigenen Heilung. 🙂  Ich arbeite dort mit Frauen zusammen die kurz vorm Burnout standen und denen ich nach 45 min wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte, nur durch das Begleiten und die richtigen Fragen. Ein schönes Gefühl!

Daraus ist auch meine Idee des großen OnlineFrauenKongress entstanden. Den ich zusammen mit vier wundervollen Frauen organisiere.“

Liebe Sarah Eileen, wann hast Du bewusst begonnen Dich auf den Weg Deines Herzens zu besinnen? Gab es dazu ein bestimmtes Schlüsselerlebnis?

„Ich trage den Wunsch eines Online Kongress schon seit 2014 in mir. Es war die Zeit, als mein Vater an Krebs erkrankte und ich ihm helfen wollte.

Ich suchte nach Heilmethoden im Internet und fand die Safttherapie mit frisch gepressten Säften. Leider wollte mein Vater nichts davon wissen und so probierte ich es aus. Und es veränderte mein ganzes Leben. Ich war wie neu geboren danach, alle meine Krankheiten verschwanden, mein Kopf wurde klarer, ich fing an mich in meinem Körper wieder wohl zu fühlen.

Und ich fing an zu suchen, wo mein Platz ist.

Mein Wunsch war 2014 die ganzen Experten zum Thema Ernährung und Heilung zusammen zu bringen, um das wertvolle Wissen nach draußen zu tragen. Aber ich wusste damals nicht wie und ich habe mich klein gefühlt. Ich war doch nur eine Studentin, die gerade ihren Abschluss als Bauingenieurin gemacht hat.

Das Thema ließ mich aber nicht los und so habe ich alles runtergefahren in meinem Leben, gab meinen Beruf auf und nahm mir einen kleinen Nebenjob.

Ich ging immer tiefer in die Themen, habe neue wundervolle Menschen kennengelernt. Und so stieß ich Anfang des Jahres auf Menschen, die mir zeigten, wie man einen Online Kongress organisiert. Und mein Bauchgefühl hat gesagt, jetzt ist die Zeit reif. „

Und nun ist es ja schon bald soweit. Dein großer Online Frauenkongress mit dem Titel „ENDLICH FREI“ startet Ende Oktober. Was hat Dich dazu bewogen, diesen Kongress ins Leben zu rufen und was wird die Frauen erwarten?

„Es ist für mich ein innerer Ruf dem ich folge mit meinem OnlineFrauenKongress und dem Thema ENDLICH FREI.

Ich merke es bei ganz vielen Frauen, dass sie sich bewegen wollen, aber sie sich immer wieder mit ihren Ängsten konfrontiert sehen und sich dadurch zurückhalten. Sie ihren Herzensweg nicht gehen.

Mein Herz schlägt dafür, dass ich vielen Frauen, die eine innere Sehnsucht nach mehr Freiheit in ihrem Leben spüren, eine Hilfestellung geben kann.

Ich ihnen zeigen kann, dass sie ihre Träume verwirklichen können, sie selbstbestimmter leben dürfen und sie ganz nebenbei auch noch ein besseres Körpergefühl bekommen.

Ich möchte, dass sich niemand mehr von auftauchenden Ängsten und Blockaden abhalten lässt, den eigenen Weg zu gehen. Jede Frau hat das Recht das maximale aus ihrem Leben herauszuholen.

Viele Frauen wollen aus ihrem normalen Alltag ausbrechen, wissen jedoch nicht wie. Ihnen fehlen einfach die richtigen Vorbilder und die richtige Herangehensweise. Und hier möchte ich mit dem OnlineFrauenKongress den Frauen viele Wege zeigen, damit sie sich trauen ihr Leben selbst zu gestalten.

Meine Lebens-Experten sind alle einen unterschiedlichen Lebensweg in ihre persönliche Freiheit gegangen. Aus diesen Wegen kann sich dann jede Frau das passende für sich herausnehmen, um so auch ihren ganz persönlichen Weg zu finden.

Meine Lebens-Experten sprechen mir alle aus meinem Herzen. Und ich bin davon überzeugt, dass wir den Frauen den nötigen Mut und die richtige Inspiration geben, dass auch sie ein freieres Leben führen können – egal in welchem Lebensbereich.“

kostenfrei anmelden&teilnehmen unter:
facebook_anzeigenbild_1200x628
https://www.facebook.com/online.frauen.kongress/

Ein tolles Herzensprojekt 🙂 Du und alle Mitwirkenden, werden bestimmt ganz viele Frauen und bestimmt auch Männer damit im Herzen erreichen.

Was glaubst Du möchte durch Dich zum Ausdruck gebracht werden?

„Ich bringe die weiblichen Stärken wieder in das Bewusstsein der Frauen. Ich gebe in ihnen einen schützenden Raum, indem sie sich entfalten und neu entdecken können.

Wir alle tragen als Frauen eine sehr große Kraft in uns. Manche sagen auch dazu die Schöpferkraft. Und nur die wenigsten nutzen diese bereits. Bei den meisten Frauen, wird diese Kraft unterdrückt durch die ganzen Ängste und Sorgen, durch einen schlechten Schlafrhythmus, ungesunde Ernährung, usw.

Viele wissen gar nicht, was für ein Schatz und welches Potential in ihnen schlummert. Ich bringe den Frauen deswegen ganz viel Mut und Kraft für den eigenen Weg.“

Was bedeutet es für Dich den Weg Deines Herzens zu gehen?

„Meinem Herzen zu folgen ist für mich pure Freiheit. Es bedeutet für mich:

Mich auszuleben in vollen Zügen…

Sagen zu dürfen was ich denke und fühle…

Weinen zu dürfen, wenn mir danach ist…

Meinen Impulsen nachzugehen, egal was andere darüber denken…

Sich auf Unbekanntes einzulassen und neugierig auf das Leben zu sein…

Dankbar zu sein für alles was bereits da ist…“

Vielen Dank für die tiefen Einblicke in Deinen Herzensweg liebe Sarah Eileen.

Gibt es etwas was Du den Lesern gerne mit auf ihren Herzensweg geben möchtest?

„Wir sind alle einzigartig und jede von uns hat ihren individuellen Weg. Aber wir haben meist die gleichen Ängste, Zweifel und Sorgen.

Ihr wundervollen Frauen und Männer da draußen, seid mutig und offen für neue Dinge. Geht kleine Schritte und erfüllt euch eure Wünsche und Träume!

Sucht euch kraftvolle Vorbilder und lernt von ihnen. Sucht euch Gleichgesinnte! Geht Kooperationen mit anderen ein, denn ihr müsst nichts alleine schaffen!

Von Herzen schicke ich euch ganz viel Kraft und Mut für euren ganz persönlichen Weg! 🙂

Alles Liebe, Sarah Eileen“

Danke für Deine so ermutigenden, bereichernden Worte, liebe Sarah Eileen. Dein Beitrag ist ein richtiges Geschenk.

Ja, es ist einfach so schön zu sehen, welche Wege unser Herz für uns bereithält. Wieder einen ganz anderen Weg hatte Eva Beatrice Förster vor sich, welche die Menschen schon allein durch ihre kreative Natur, ihre unglaubliche Power und positive Energie bezaubert.

So beschreibt Eva Beatrice sich selbst 🙂

 

image1

„Ich bin Eva Beatrice Förster,

buntes Huhn, Künstlerin, vielbegabte Unternehmerin und Mama von einer kleinen Rasselbande 🙂 . Als KreativCoach unterstütze ich feinfühlige Seelen dabei, Ideen aus dem Bereich des Erfühlten und Gedachten in die Welt zu bringen.“

Liebe Eva Beatrice, wann hast Du begonnen, Dich auf den Weg Deines Herzens zu besinnen? Kannst Du Dich noch daran erinnern wie das für Dich war?

„Also eigentlich habe ich immer ein wenig meinem Herzen gefolgt, nur leider war meine Zeit sehr beschränkt durch die deutsche Schulpflicht. Neben der Schule habe ich leidenschaftlich viel gesungen, im Gospelchor, Gesangsunterricht und in Musicals. Ich hatte sogar die Hauptrolle in einem Musical! Außerdem habe ich bis tief in die Nacht Collagen hergestellt, auch wenn ich damals noch nicht wusste, dass sie so heißen. Nach dem Abitur bin ich ganz intuitiv meinen Weg gegangen- mit allen wichtigen Umwegen.

Ich bin immer einem inneren Riecher gefolgt, meine Wolfsfrau-Nase hing schnüffelnd in der Luft, auch wenn sie nicht immer gleich gefunden hat, was ich intuitiv gesucht hatte.

Durch meine hochsensible Art kann ich einfach nicht anders als meinem Herzen folgen: Ich habe in meinem kurzen Leben schon eine Bandscheibenquetschung und ein Burnout gehabt. Mein Körper gibt mir ein knallhartes Feedback, wenn ich "Off-Track" bin. So hatte ich zum Beispiel sehr starke Rückenschmerzen, bis ich endlich mein erstes Studium abgebrochen habe und meinem Herzen gefolgt bin, um Kunst zu studieren in Leipzig.“

Dein Weg hat Dich dorthin geführt, dass Du heute selbst Menschen auf ihrem Herzensweg begleitest. Du coachst Herzensprojekte von feinfühligen Frauen mit vielen Leidenschaften. Was kann man sich  darunter vorstellen?

„Du bist eine Frau mit tausend Ideen, tausend Begabungen, dir fährt die Welt regelmäßig unter die Haut, du nimmst mehr wahr als Andere und möchtest eine Idee deiner tausend Ideen endlich umsetzen, weil dein Herz danach schreit? Dann begleite ich dich gerne bei deiner Reise! Ich bin Künstlerin und vertraut mit dem kreativen Prozess. Ich weiß, dass innerlich die Post abgeht, sobald wir eine Idee Wirklichkeit werden lassen. Das ist ein Bewusstseinsbeschleuniger. Alte Gefühle, Glaubensmuster und Energien kommen da hoch. Mit meiner jahrelang gesammelten Erfahrung unterstütze ich dich mit einem reichen Schatz an kreativen Techniken, damit du mit deinem inneren Prozess spielerisch umgehen kannst, statt dich von ihm überwältigen zu lassen.

Diese Welt braucht mehr Menschen, die ihrem Herzen folgen!!!“

image1

https://www.facebook.com/EvaBeatriceFoerster

https://www.instagram.com/eva.beatrice.foerster/

YouTube: Eva Beatrice Foerster

Das hört sich schön an. Was glaubst Du was für ein Geschenk Du mit auf die Erde gebracht hast, was macht Dich aus?

„Ich bin hochsensibel in Bezug auf die Wahrnehmung von Gefühlen und visuellen Eindrücken, außerdem ist mein Geschmackssinn sehr sensibel. Ich nehme die Welt unglaublich intensiv wahr. Ich habe ein sehr feines Gespür und eine gute Intuition anderen Menschen genau das zu sagen, was sie gerade brauchen, um den nächsten Schritt zu gehen. Als Künstlerin kann ich Unsichtbares in sichtbare Materie verwandeln.

Mit dieser Gabe möchte ich Frauen unterstützen ihr Leben und die Gesellschaft wie ein Kunstwerk (mit) zu gestalten.“

Gibt es etwas das Du den Menschen gerne mit auf Ihren Weg geben möchtest?

„Oh, ganz viel, aber meine spontane Eingebung ist:

Sei liebevoll mit deinen Umwegen! Akzeptiere sie, verehre sie.

Du lernst so viel dadurch! Leben ist das, was passiert, während du deine Ziele verfolgst. Auch wenn wir irgendwohin gehen wollen, geht es eigentlich immer nur um den nächsten bewussten, lebensbejahenden Schritt. Genieß ihn!“

Vielen Dank für Deine so wunderbaren Worte und den richtig lebhaften Einblick in Dein buntes Leben. Es lädt regelrecht dazu ein, selbstbestimmt und voller Hingabe seinen eigenen Weg zu gehen.

Im nächsten Artikel berichtet Carolin Myriel Franz, welche als Kristallkind und Lichtmedium die Menschen auf ihrem Weg in die Liebe begleitet von ihrem Herzensweg. Und auch ich erzähle von meinem Weg 🙂 .

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns riesig über ein Kommentar von Dir freuen 🙂 Du kannst auch gerne berichten wie es Dir denn mit Deinem Herzensweg ergeht. Fühlst Du Dich frei? Und fühlst Du die unglaublich liebevolle Kraft in Deinem Herzen?

 

img_1916Auch ich wünsche Dir nun alles Liebe für Deinen Herzensweg und ganz viel Leichtigkeit und Freude dabei.

Deine Johanna Maria

Feinfühlige Wegbegleiterin und

Herzensbotin für hochsensible Menschen

 

Der Artikel darf natürlich sehr gerne geteilt werden, damit möglichst viele Menschen in ihrem Herzen erreicht werden können <3 Vielen Dank.